DIY Muttertagsgeschenk

Eigentlich sollte dieser Blogpost ein paar Tage früher Online gehen, damit ihr die Chance habt das DIY nachzubasteln, falls es euch gefällt. Aber mit kleinem Baby ist das nicht alles so einfach. Nun gut, also bekommt ihr jetzt kurz vor knapp die Anleitung zum DIY Muttertagsgeschenk. Vielleicht habt ihr auch alles schon zu Hause und könnt noch eine Nacht- und Nebel-Bastelaktion einlegen. Denn viel braucht ihr nicht für den Blumenmuscheltopf 😉

Blumenmuscheltopf

Ich habe lange überlegt was ich schnell und einfach basteln kann, was aber doch ein bisschen etwas her macht und nicht so 0815 aussieht. Auf Pinterest bin ich dann fündig geworden. Mama liebt das Meer und den Strand und so blieb ich an dem Bild mit dem Muschelblumentopf hängen. Kann ja nicht schwer sein, dachte ich mir.

Muttertagsgeschenk – schnell und einfach 

Ihr benötigt:

  • Muscheln
  • Keramiktopf mit einer Pflanze deiner Wahl
  • Heißkleber

Der Rest ist eigentlich selbsterklärend. Die Muscheln werden – oben angefangen – der Reihe nach aneinander mit dem Heißkleber am Topf festgeklebt. Die nächste Reihe überlappt ein wenig und so arbeitest du dich bis zum Ende des Topfes vor. Fertig! Simpel oder?

Da mir der Topf allein nicht gereicht hat, habe ich mir über die Kleinanzeigen einen alten Blumenständer aus Holz rausgesucht und den Mann losgeschickt um ihn abzuholen. Einer muss ja schließlich das Baby hüten 😉

Den Blumenständer habe ich dann grob angeschliffen und mit Sprühlack weiß lackiert. Um den Look noch ein wenig passender zum Thema zu gestalten, habe ich noch ein bisschen Dekoband in Tauoptik um den Ständer gewickelt und als zusätzliches kleines Geschenk einen Schlüsselanhänger mit passenden Gebamsel daran festgeknotet.

Schlüsselanhänger als zusätzlicher Hingucker

Mit ein wenig passender Deko wartet der Blumentopf nun auf den Muttertag. Dazu gibt es wie jedes Jahr einen Strauß Flieder. Der passt zwar nun so gar nicht zum Thema, aber ohne ihn wär einfach kein Muttertag bei uns 🙂

Ich wünsche euch, ob ihr nun selber Mama seid oder mit eurer Mama feiert, einen wunderschönen Muttertag 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*