DIY – Ikea Lampe Schmetterlinge

Der Plan – Eine neue Lampe muss her!
Die Idee – Billig aber ein Einzelstück soll sie werden!
Das Ziel – GESCHAFFT!

Und so sah das Grauen vorher in seiner ganzen Pracht aus. Hübsch nech? Wir konnten uns nicht wirklich auf eine Lampe einigen fürs Schlafzimmer, entweder waren sie zu teuer (ich zahl doch keine 300 € für ne Lampe…), oder es passte von der Konstruktion vom Dach her nicht, oder sie sahen einfach mal total behämmert aus…

Vor einiger Zeit schlenderten wir durch Ikea und auch dort wollte uns so recht nichts zusagen, da ich aber das Gebamsel mit Baustellenflair nicht mehr sehen konnte, nahmen wir erst mal eine von den einfachen Papierlampen mit. Besser als nichts… Und so begann die Idee in meinem Kopf zu wachsen. Papierlame ansich ist ok, da der Großteil im Schlafzimmer auch weiß ist… Also nur noch ein bisschen umdekorieren und dann passt das auch.
Da das wirklich extrem einfach ist und auch kaum Geld kostet, dachte ich mir, ich zeig euch die Entstehung und das Ergebnis gleich. Vielleicht braucht ihr auch gerade Lampenanregungen…
Ihr braucht also eine einfache Ikea Papierlampe (wir haben ca. 3 € bezahlt) und dann noch Tonpapier in den Farben eurer Wahl (pro Bogen habe ich 0,95€ bezahlt) und das wars auch schon im Groben und Ganzen mit dem Einkauf. Zusätzlich braucht ihr noch eine Schere, einen Stift, eine Heißklebepistole und eine Vorlage von eurem Motiv.

Ganz Mädchen gabs bei mir natürlich Schmetterlinge und wenn ihr auch diese Schmetterlinge wollt, habe ich für euch HIER eine Vorlage in 3 verschiedenen Größen, so wie ich sie auch bei meiner Lampe verwendet habe. Also einfach runterladen, ausschneiden und als Schablone verwenden 🙂
Danach kommt die wirklich nervige Arbeit. Jeden einzelnen Schmetterling aufmalen und ausschneiden.. *uff* Ich hab einen Abend dafür gebracht, Musik dudelte nebenbei und es gab immer mal wieder Zwangspausen, da ich ganze Romane mit meiner Lieblingssteffi per SMS geschrieben habe. Wenn die Schmettis ausgeschnitten sind, ist der Großteil aber auch schon geschafft und den Rest könnt ihr euch sicher auch denken. Die Pappe ein wenig knicken, so dass die Schmetterlinge plastischer aussehen und dann mit der Heissklebepistole an die gewünschten Stellen kleben. FERTIG!
Nun noch aufhängen (lassen) und da ich noch ein paar Schmetterlinge übrig hatte, hab ich sie an die Schrägen geklebt mit kleinen Knetkugeln.

Schon sehr Mädchenhaft wa? Aber hey – die Farben hat der Mann zusammengestellt, also braucht er auch gar nicht mit den Augen rollen 😀 
Da das Schlafzimmer wie schon gesagt relativ schlicht von den Farben ist, ist die Lampe noch mal ein schöner Blickfang wie ich finde und auch die kleinen Schmetterlinge an den Schrägen machen sich sehr gut. Ihr könnt natürlich in sämtlichen Richtungen variieren, nehmt nur eine Farbe die zu eurer Einrichtung passt, nehmt tolles Geschenkpapier, klebt es mit Sprühkleber auf Tonkarton und schneidet es dann aus, klebt die Schmetterlinge quer durch die Wohnung oder ordnet sie zu schönen Mustern an eine glatte Wand anstatt einem Bild. Die Möglichkeiten sind wie immer unendlich 🙂

9 Gedanken zu „DIY – Ikea Lampe Schmetterlinge

  1. Anni

    Geniale Idee!! 🙂 Ich hatte überlegt im Schlafzimmer an unsere farbige Wand weiße Schmetterlinge zu kleben, aber wir haben dort auch zwei dieser einfachen Lampen… da könnte man auch dort noch etwas dekorieren. *hihi*

    Antworten
  2. Sandra T.

    Das ist eine superschöne Idee mit der Lampe! Ich würde für meine Tochter auch sehr gerne so eine Lampe basteln, kann deine Vorlage aber leider nicht runterlasen. Könnest Du mir diese freundlicherweise per E-Mail schicken?
    Vielen Dank im Voraus und mach weiter so!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*