Apfelicious

Gestern Abend hat mich ein wenig die Langeweile übermannt und so durchstöberte ich ein paar Rezepte und überlegte was ich davon noch da hatte… Schnell hab ich das passende gefunden und sollte bei euch mal unerwartet Besuch vor der Tür stehen: Hiermit könnt ihr sicher punkten 🙂

Apple Crumble

500 g Äpfel kleinschnibbeln und in eine gebutterte Auflaufform packen. Keine Angst wenns so hoch gestapelt aussieht, die Äpfel fallen zusammen beim backen… Um die Äpfel vorm Braunwerden zu schützen, mit ein paar Zitronensaftspritzern übergießen…

Danach macht ihr euch einen sehr krümeligen Teig aus 100 g Butter, 100 g Zucker und 175 g Mehl und was passt besser zu Äpfeln als Zimt? Also schmeisst ihr auch noch nen Hauch Zimt rein 🙂

Ich hab den Teig mit den Händen zermantscht, das ging am schnellsten und ihr habt ein besseres Gefühl für den Teig. Finger ablutschen erlaubt! 🙂 Danach füllt ihr den Teig in die Auflaufform über die Äpfel – einfach Locker drüberstreuen…

Ab in den Ofen bei 200°C für 30 Minuten… Rausholen und warm, evtl mit etwas Vanillesoße, genießen. MMMhhhhhhhh.. Tag gerettet!

4 Gedanken zu „Apfelicious

  1. Sujata

    hmmm das hab ich letztens auch gebacken. Allerdings mehr als Kuchen und mit Apfelmus (das musste verbraucht werden^^). ich habe eine Schicht Brösel auf den Boden gedrückt, das Apfelmus drüber und die Brösel obendrauf 🙂 Mit echten Äpfeln ists sicher noch mal leckerer aber so kann ich nachempfinden wie gut es euch geschmeckt haben muss 😀

    Antworten
  2. ireensteinweg

    och das is aber auch ne gute idee mit den bröseln aufm boden 🙂

    naja die äpfel waren ja auch schon relativ weich nach dem backen, kommt also hin mit "fast"mus 🙂

    Antworten
  3. ireensteinweg

    och das is aber auch ne gute idee mit den bröseln aufm boden 🙂

    naja die äpfel waren ja auch schon relativ weich nach dem backen, kommt also hin mit "fast"mus 🙂

    Antworten
  4. A76

    hmmm, das schaut lecker aus. Ich suche nach Rezepten mit Äpfeln (wir haben einen großen Apfelbaum) und da kommt mir der AppleCrumble grade recht! :))
    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*