Follow me:

~ Rezept ~ Apfel Zimt Schnecken mit Walnüssen und Pudding

Bevor der Herbst nun wirklich durch den Winter abgelöst wird, schreibe ich euch noch wie versprochen mein Apfel Zimt Schnecken Rezept auf. Mehr Herbst geht nicht sag ich euch! Alles Gute aus dem Herbst ist hier ineinander vereint und wer kann zu so einer saftig leckeren Schnecke schon nein sagen?

Das Rezept ist relativ simpel. Nur der Hefeteig braucht – wie immer – ein wenig Zeit zum gehen. Aber in dieser Zeit kann man ja andere sinnvolle Dinge machen. Kaffee trinken und einen Film gucken oder so 😀

Leckere Apfel Zimt Schnecken für den Herbst

Um den Hefeteig anzusetzen löst ihr die Hefe einfach in 250 ml warmer Milch auf, gebt ein wenig von dem Zucker dazu und mischt in einer anderen Schüssel Butter, Zucker, Eier, Salz und Mehl zusammen. Dann gebt ihr die Hefe/Milch Mischung dazu und knetet einen geschmeidigen Teig. Sollte er noch etwas zu klebrig sein, gebt noch mehr Mehl dazu. Ich habe mit 650 g angefangen und hab später noch ca. 30 g dazu gegeben. Der Teig sollte dann mind. 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen.

Die Füllung besteht aus 3 Komponenten und kann hergestellt werden, während der Teig geht. Zuerst raspelt 2 Äpfel (ruhig mit Schale) klein und gießt das entstandene Wasser ab. Stellt die Äpfel bei Seite und rührt eine Packung Puddingpulver nach Anleitung an. Nehmt hier aber nur 300 ml Milch! Sobald der Pudding fertig ist, stellt ihn zum abkühlen zur Seite. Für Komponente Nummer 3 nehmt 130 g weiche Butter und mischt sie mit 4 TL Zimt.

Den fertigen Hefeteig knetet ihr einmal kräftig durch, rollt ihn auf 30×60 cm aus und gebt dann den Pudding drauf (vorher noch einmal mit einem Schneebesen durchrühren!). Entweder machst du danach die Zimtbutter in kleinen Flocken auf den Pudding, oder du machst dir die Mühe wie ich und arbeitest sie mit einer Gabel gleichmäßig in den Pudding ein. Zum Schluss kommen noch die geraspelten Äpfel darüber. Dadurch wird die Schnecke später schön saftig.

Rolle den Teig der Länge nach fest auf und schneide ihn in ca. 5 cm breite Stücken. Setze die Schnecken in eine gefettete Form und lasse sie noch mal 20-30 Min gehen. Streue die klein gehackten Walnüsse darüber und gib alles bei 180 Grad Umluft für ca. 20-25 Minuten in den Ofen.

Nach dem Auskühlen kannst du sie noch mit Zuckerguss (Puderzucker mit Zitronensaft) übergießen, oder du lässt sie so wie sie sind.

Die gerösteten Walnüsse passen perfekt zum Zimtgeschmack und die Äpfel und der Pudding machen die Schnecken wunderbar saftig!

Hier habe ich euch das Rezept für die Apfel Zimt Schnecken mit Walnüssen und Pudding noch mal in allen Einzelheiten und zum Ausdrucken aufgeschrieben. Lasst es euch schmecken

~ Rezept ~ Apfel Zimt Schnecken mit Walnüssen und Pudding

~ Rezept ~ Apfel Zimt Schnecken mit Walnüssen und Pudding

Zutaten

  • Für den Hefeteig:
  • 140 g Zucker
  • 650 - 680 g Mehl
  • 250 ml warme Milch
  • 120 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 30 g frische Hefe
  • Für die Füllungen:
  • 130 g Butter
  • 4 TL Zimt und Zucker
  • 1 Pk. Puddingpulver (mit 350 ml Milch gekocht)
  • 2 Äpfel (süss sauer) geraspelt
  • 30 g grob gehackte Walnüsse

Zubereitung

  1. Vermische die aufgewärmte Milch mit der Hefe und stelle sie zur Seite.
  2. Füge dann Butter, Zucker, Eier, Salz und Mehl in einer separaten Schüssel zusammen. Nun kommt die Hefe Milch Mischung dazu und wird zu einem geschmeidigen Teig geknetet. Sollte der Teig noch zu klebrig sein, gib bis zu 30 g mehr Mehl dazu. Den Teig lässt du dann ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen.
  3. Die zwei Äpfel mit Schale klein reiben.
  4. Pudding nach Anweisung - allerdings nur mit 350 ml Milch - kochen und zum Auskühlen zur Seite stellen.
  5. 130 g weiche Butter mit 4 TL Zucker & Zimt mischen.
  6. Wenn der Teig aufgegangen ist, knete ihn einmal durch und rolle ihn auf 30x60 cm aus. Bestreiche den Teig mit der Puddingcreme und setze dann die Butterflocken darauf. Optional arbeite die Butter gleichmäßig in den Pudding ein für ein schöneres Gesamtergebnis.
  7. Verteile den geraspelten Apfel über die Mischung.
  8. Rolle den Teig der Länge nach fest auf und schneide ca. 5 cm dicke Schnecken ab.
  9. Setze sie in eine gefettete Form mit hohem Rand und lasse die Schnecken 20-30 Minuten gehen.
  10. Gebe die grob gehackten Walnüsse über die Schnecken und backe sie 20-25 Minuten bei 180 Grad Umluft.
http://fraukeks.de/rezept-apfel-zimt-schnecken-mit-walnuessen-und-pudding/

Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.