Frohe Ostern – schnelle Bastelanleitung DIY

Die Zeit rennt mal wieder wie sonst was. Unsere To Do Liste wird täglich länger und länger, so dass ich schon gar nicht mehr weiß, ob wir auch alles zu Ostern schaffen. Dieses Jahr feiern wir mit Schwiegereltern, bzw helfen sie uns bei einem großen Stück in Sachen Hausbau.
Aber Ostern ist nun mal auch und das lasse ich mir ja nicht nehmen. Also plane ich, mache Listen, bereite Geschenke vor. Wichtig dabei ist natürlich die Deko und so kam bei mir wieder eine Idee zur anderen und eine hübsche Ostergirlande fürs Fenster ist entstanden, die dann am Ostersonntag das Fenster in der Küche schmücken wird. Passend zum Ostertisch natürlich.
Die kleinen Püschelschwänzchen sind einfach aus normaler Watte zusammengerollt und mit Bastelkleber angeklebt. Hält prima. Die Häschen hab ich einfach nur aneinander genäht und die losen Fäden oben in ein Schrägband eingefasst. Geht blitzschnell und sieht super aus.
Ein paar Hasen waren noch übrig, denen hab ich einfach mit einem Locher zwei Löcher in die Ohren gezwackt, ein hübsches Band durchgefädelt und schon ist die Ostergirlande fertig. 
Und damit ihr euer Ostern auch so bunt gestalten könnt, hab ich euch eine Vorlage gebastelt, die ihr hier kostenlos als PDF downloaden könnt. Ich hab euch zwei verschiedene Größen der Häschen gemacht, meine Bande ist aus dem größeren Hasen entstanden. Also einfach die Vorlage ausdrucken, ausschneiden und dann so oft ihr wollt auf Tonpapier oder allem anderen schönen Papier aufmalen und ausschneiden. Ich geb zu ich hab mir das ganze etwas einfacher gemacht und hab die Schneidearbeit meinem Plotter überlassen. 
Ich wünsch euch ein tolles Osterfest mit vielen bunten Ostereiern im Gras und bunten Osterhasen am Fenster, der Haustür oder im Garten oder an der Wand oder… ach na ich bin sicher ihr lasst euch was tolles einfallen! ♥

Ein Gedanke zu „Frohe Ostern – schnelle Bastelanleitung DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*